Grandiose Partyschnecken

Diese Partyschnecken sind echt schnell gemacht, super lecker und sind wesentlich Kalorienschonender als Pizza selber oder so manche Pizzabrötchen.

Cdhms08XEAA_Zd0

Der Teig:
– 160gr. Mehl- 1/2 Würfel Hefe (20gr)
– 1/2 TL Zucker
– 300 gr. Mehl (Type 405)
– 30 gr. Olivenöl
– 1 TL Salz

Die Füllung:
– 100 gr. gekochter Schinken
– 80 gr. Gouda
– 50 gr. rote Paprika
– Cayennepfeffer
– 1 TL Oregano

DSC_0325

Zubereitung:
1. Hefe und Zucker in lauwarme Milch (ca 37°) geben und mit dem Schneebesen auflösen.
2. Mehl, Öl und Salz dazu geben und zu einem geschmeidigen Hefeteig verarbeiten. 45 Minuten an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen.
3. In der Zwischenzeit Schinken, Käse, die Paprika, Cayennepfeffer und Oregano in einen Mixer geben und in gleichmäßig kleine Stücke schreddern. Es sollte nicht ganz Mus sein, sich aber dennoch gut mit einem Löffel verstreichen lassen.
4. Teig halbieren und jeweils zu einem Streifen dünn ausrollen (ca 10x40cm)
5. Füllung auf die beiden Teigstreifen aufteilen und verstreichen, dabei ca. 1cm Rand frei lassen.
6. Den Teig von der Längsseite her aufrollen, so dass eine Schlange einsteht.
7. ca 3 cm. große Stücke schneiden und mit Abstand auf ein Backblech legen. Mit Wasser oder Milch bestreichen und bei 200° im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Backzeit kann je nach Ofen um 5 Minuten variieren.

Am Besten schmecken die Pizzaschnecken wenn man sie noch warm isst.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.