Schweinefleisch-Curry auf Basmatireis

CaoiNWzXIAA69JL

Zutaten für 2 Personen:

  • 300g Schweinelachs
  • 150gr Basmatireis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 mittlere Chilischote, rot
  • 1 Kartoffel
  • 1 große reife Tomate
  • Currypulver
  • 1 EL Tomatenmark
  • 200g griechischer Joghurt
  • frischer Koriander
  • Öl, Salz, Pfeffer

1.) Schweinelachs aus dem Kühlschrank nehmen, damit er Zimmertemperatur annimmt
2.) Basmatireis in einem Sieb mit kaltem Wasser durchspülen, bis das austretende Wasser klar bleibt. In einem kleinen Topf 300ml Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen, dann Reis einrühren. Deckel drauf und bei niedriger Hitze ca 10 köcheln lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen und weitere 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Wenn mein den Topf in ein Handtuch einpackt bleibt der Reis schön heiss.3.) Zweibel abziehen und in kleine Würfel schneiden, Knoblauch abziehen und pressen. Chili gut abwaschen, entkernen und fein hacken. Kartoffel schälen und würfeln, Tomate waschen und in grobe Stücke schneiden, dabei drauf achten auch den Strunk zu entfernen. Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit 2 EL Öl vermischen.
4.) Schweinelachs in ca 2 cm große Stücke schneiden. Eine tiefe Pfanne erhitzen und die Gemüsemischung darin 2-3 Minuten andünsten. Fleisch und Currymischung dazu geben. Deckel drauf und unter gelegentlichem Rühren 5-7 Minuten köcheln lassen. Dann Tomatenmark und Joguhrt unterrühren und weitere 3 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln.
5.) Koriander gründlich waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und klein hacken.
6.) Alles auf einem Teller anrichten und nach Geschmack mit Koriander bestreuen

Viel Spaß beim nachkochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.